Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Sontheim-Niederstotzingen 
zeichnet sich durch ihre Vielfalt aus. Stadt und Dorf treffen aufeinander, 
aber auch eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert sowie eine Kirche aus dem 20. Jahrhundert.

Auf diesen Seiten  finden Sie alle wichtigen Informationen zur Gesamtkirchengemeinde und ihren Einrichtungen. 
Außerdem erhalten Sie einen Überblick über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten.

Trotz Corona - Ihre Kirchengemeinde bleibt für Sie da!

Liebe Gemeindeglieder,

wir leben ja gerade in merkwürdigen Zeiten: Als Kirchengemeinde wollen wir Menschen miteinander und mit Gott in Kontakt bringen. Doch die Rücksichtnahme besonders auf ältere und gefährdete Menschen zwingt uns derzeit dazu, soziale Kontakte nur mit den geltenden Schutzmaßnahmen zu pflegen. Unsere Gemeindeveranstaltungen finden bis auf weiteres nach Absprache im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen statt. Die Gottesdienste in unseren Kirchen feiern wir wieder. 

An Heiligabend haben wir in diesem Jahr ein erweitertes Angebot. Zu den Gottesdiensten in der Andreaskirche Niederstotzingen gibt es hier weitere Hinweise.

Außerdem: den Kontakt zu Gott können wir immer halten - die Glocken unserer Kirchen läuten regelmäßig zum Gebet (auch wie alle christlichen Kirchen zusätzlich abends um 19.30 Uhr), die Galluskirche in Brenz ist tagsüber zur persönlichen Andacht und zum Gebet geöffnet. Unter Gottesdienste finden Sie auf dieser Website auch Vorschläge für ein Morgen- und ein Abendgebet.

Für alle, die die Gottesdienste (noch) nicht mitfeiern können oder wollen, gibt es auf dieser Website unter Gottesdienste  Videoandachten aus den Kirchengemeinden Sontheim-Brenz-Bergenweiler und Niederstotzingen sowie eine Choralbearbeitung zu Christ ist erstanden aus der Galluskirche.

Das Bezirksjugendwerk feiert seinen Jugendgottesdienst als "Tanke dahoim" per Youtube-Video. Ebenso bietet es für Kinder kleine Video-Andachten.

Wir Pfarrer sind darüber hinaus jederzeit per Telefon oder E-Mail oder über das Kontaktformular dieser Website erreichbar (sind wir gerade nicht im Büro, können Sie eine Nachicht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wir rufen Sie dann so schnell als möglich zurück). Außerdem gibt es eine Übersicht über Hilfsangebote im Landkreis auf der Seite der Notfallseelsorge.

In diesen turbulenten Zeiten wünschen wir Ihnen trotz allem gesunde und von Gott gesegnete Tage und grüßen Sie herzlich bis zum Wiedersehen

Ihre Pfarrer

 

Rolf Bareis, Steffen Palmer und Ulrich Erhardt